Internes

Horse Links Topliste
HorseLinks TopList
Gallius v. Grosso Z; Z.: Gestüt Bretmühle, Greiz mit Jan Sprehe
Gallius v. Grosso Z; Z.: Gestüt Bretmühle, Greiz mit Jan Sprehe

Deutschland

Erwünscht ist ein vielseitig veranlagtes, leistungsbereites, für Reit- und Sportzwecke jeder Art geeignetes Pferd, insbesondere für die Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit.

ca. 165

alle Farben

Ursprung

Bodenständige Warmblutzuchten der beteiligten Pferdezuchtverbände Berlin-Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen-Thüringen.

Zuchtgebiet(e)

Allgemeines zur Pferderasse

Der Name „Deutsches Sportpferd“ scheint nichts Neues zu sein. Doch der Schein trügt erheblich: die Pferdezuchtverbände Berlin-Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen-Thüringen haben sich entschlossen, aus vier kleinen Populationen eine Große zu machen und führen unter der Rassebezeichnung „Deutsches Sportpferd“ ein gemeinsames Zuchtprogramm für die Reitpferde durch.

Exterieur

Erwünscht ist ein harmonischer , für sportliche Zwecke geeigneter Körperbau. Dazu gehören:

Erwünscht ist weiterhin ein zum Körperbau passendes, trockenes Fundament mit:

außerdem:

Bewegungsablauf Grundgangarten:

Erwünscht sind taktmäßige und raumgreifende Grundgangarten (Schritt 4-Takt, Trab 2-Takt, Galopp 3-Takt). Der Schritt sollte losgelassen, raumgreifend und taktsicher sein, bei klarem Ab- und Auffußen. Der Bewegungsablauf im Trab und Galopp soll bei klar erkennbaren Schwebephasen elastisch, schwungvoll, leichtfüßig, getragen und mit natürlicher Aufrichtung und Balance ausgestattet sein. Der aus einer aktiv arbeitenden Hinterhand entwickelte Schub soll über einen locker schwingenden Rücken auf die frei aus der Schulter vorgreifende Vorhand übertragen werden. Etwas Knieaktion ist erwünscht. Von hinten und vorne gesehen sollte der Gang gerade sein. Unerwünscht sind z.B. Pferde mit taktunreinen, stumpfen, wenig raumgreifenden, flachen, schwunglosen oder kraftlosen Bewegungen sowie einer ungenügenden Gangkorrektheit.

Bewegungsablauf Springen:

Erwünscht ist ein geschicktes, vermögendes und vorsichtiges Springen, welches Gelassenheit und Übersicht erkennen lässt. Im Ablauf sind deutliches Sich-Aufnehmen, ein schnelles Abfußen beim Absprung, ein schnelles Anwinkeln der Gliedmaßen (mindestens waagerechte Haltung des Unterarms), ein aufgewölbter Rücken bei deutlich hervortretendem Widerrist, und vorwärts-abwärts gedehnter Halsung sowie sich öffnender Hinterhand erwünscht. Im Gesamtablauf soll der Fluss der Bewegung und der Rhythmus des Galopps jederzeit erhalten bleiben. Unerwünscht ist z.B. wenig vermögendes, unkontrolliertes, unentschlossenes oder unvorsichtiges Springen ohne Rhythmus, mit hängenden Beinen, weggedrücktem Rücken oder hoher Nase.

Rittigkeit:

Erwünscht ist ein Pferd, das bei guter Maultätigkeit willig an den Hilfen steht, gelassen mit dem Reiter zusammenarbeitet und diesem ein gutes Sitzgefühl vermittelt. Takt, Losgelassenheit und Anlehnung sollen bei natürlichem Gleichgewicht erkennbar sein. Unerwünscht sind z.B. negative Spannung, fester Rücken, sowie allgemein schlechte Rittigkeit.

Interieur

Erwünscht ist ein unkompliziertes, umgängliches, gleichzeitig einsatzfreudiges Pferd, das durch sein Auftreten und Verhalten gute Charaktereigenschaften sowie ein ausgeglichenes Temperament erkennen lässt. Unerwünscht sind z.B. ein schlechter Charakter, ungeeignetes Temperament, geringe Leistungsbereitschaft sowie Stalluntugenden.

Gesundheit:

Erwünscht ist eine robuste Gesundheit, physische und psychische Belastbarkeit, Fruchtbarkeit, Leichtfuttrigkeit sowie das Freisein von Erbfehlern. Eine gute Belastbarkeit und eine lange Nutzungsdauer resultieren aus diesen Eigenschaften.

Zuchtgeschichte

Die Basis von ca. 6000 Stuten bildet bei der Zucht die Grundlage für das moderne Zuchtprogramm, das Schwerpunkte setzt. Neben der Erzeugung von qualitätvollen Sportpferden für alle Disziplinen und Kategorien werden aufgrund der in der Zucht fest verankerten, ausgezeichneten Charaktereigenschaften natürlich auch diejenigen Pferdeliebhaber besonders angesprochen, die keine Turnierambitionen haben. Gerade in diesem Bereich ist Qualität in Form von Charakter, Gesundheit und Vitalität der Garant für Freude und Spaß am Umgang mit dem Partner Pferd.

Quelle(n)

http://www.pferdezucht-sachsen-thueringen.de

Foto-Galerie

Gallius v. Grosso Z; Z.: Gestüt Bretmühle, Greiz mit Jan Sprehe

Bookmark and Share

Deutsches Sportpferd